Silberne Ehrenzeichen der Republik Österreich verliehen!

Die beiden Kammerrätinnen Gabriele Hopfgartner und Elisabeth Kraxner wurden für ihre verdienstvollen Tätigkeiten und ihr langjähriges Engagement für die Kärntner Landarbeiterkammer von der Republik Österreich geehrt. Bundesministerin Elisabeth Köstinger überreichte ihnen diese hohe Auszeichnung persönlich im Marmorsaal des Regierungsgebäudes am Stubenring.

Elisabeth Kraxner ist seit 1988 Wirtschaftsleiterin des Bildungshauses Schloss Krastowitz und ihr Einsatz über die Jahre hat wesentlich dazu beigetragen, dass das Bildungshaus heute ein wichtiges Bildungszentrum für die ländliche Bevölkerung mit ausgezeichneter Gastronomie ist. Sie gehört seit 1995 der Vollversammlung der Landarbeiterkammer an und war in dieser Zeit als Mitglied und Obfrau in diversen Ausschüssen und des Vorstandes immer eine tragende Säule in der Arbeitnehmervertretung.

Gabriele Hopfgartner ist seit 1985 in leitender Funktion im Stadtgartenamt Klagenfurt tätig. Ihrer fachliche Kompetenz und ihrer empathische Mitarbeiterführung ist es unter anderem zu verdanken, dass Klagenfurt auch als Gartenstadt am Wörthersee bekannt ist. Ihre bekannten Aushängeschilder sind der Europapark und die See-Promenade, die sich bei der Bevölkerung über große Beliebtheit erfreuen. Seit über 20 Jahren setzt sie sich bereits als Mitglied der Vollversammlung der Landarbeiterkammer für die Interessen der Arbeitnehmer ein und ist durch ihr Mitwirken in diversen Ausschüssen und Kommissionen ebenfalls eine unverzichtbare Stütze geworden.

Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support