Herzlich Willkommen auf der Homepage der Landarbeiterkammer für Kärnten

 

  • Weinbau
    Weinbau
  • Landwirtschaft
    Landwirtschaft
  • Landw. Lagerhaltung
    Landw. Lagerhaltung
  • Pferdewirtschaft
    Pferdewirtschaft
  • Gartenbau
    Gartenbau
  • Landwirtschaft
    Landwirtschaft
  • Forstwirtschaft
    Forstwirtschaft
  • Bienenwirtschaft
    Bienenwirtschaft
  • Landw. Lagerhaltung
    Landw. Lagerhaltung
  • Landwirtschaft
    Landwirtschaft
  • Feldgemüsebau
    Feldgemüsebau
  • Feldgemüsebau
    Feldgemüsebau
  • Berufsjäger
    Berufsjäger
  • Käserei
    Käserei
  • Landwirtschaft
    Landwirtschaft
  • Feldgemüsebau
    Feldgemüsebau
  • Weinbau
    Weinbau

Danke für Ihre Großzügigkeit!

Heute übergab Präsident Harald Sucher der alleinerziehenden Mutter Yuliia als vorweihnachtliches Geschenk einen Teil des Betrags der Ukraine-Spendenaktion.

Im Frühsommer riefen die Landarbeiterkammern zu Spenden für kammerzugehörige Ukrainer auf. Zahlreiche Mitglieder folgten dem Aufruf und die Kammern verdoppelten die zusammengekommene Summe. „Danke an alle, die selbst auf etwas verzichten, um gemeinsam etwas Gutes zu tun!“ würdigt Sucher die Großzügigkeit.

Yuliia stammt aus der Stadt Donezk und die alleinerziehende Mutter flüchtete im Frühjahr mit ihren beiden schulpflichtigen Kindern vor dem Krieg nach Kärnten. Seit dem Frühsommer ist sie als Gartenarbeiterin in einem Klagenfurter Betrieb tätig. Sie war sichtlich gerührt und freute sich sehr über den „Weihnachtsbonus“.
Am Foto: Geschäftsinhaber Rudolf Kropfitsch, Abteilungsleiter Klaus Leschanz, Yuliia und Präs. Sucher

Stellenausschreibung Bildungszentrum Ehrental: Stelle eines Gärtners/Wirtschafters (m/w/d) für 40 Std./Woche, Arbeitsbeginn ehestmöglich

Entlohnung:
Kollektivvertrag für Arbeitskräfte der landwirtschaftlichen Gutsbetriebe, der bäuerlichen und anderen nicht bäuerlichen Betriebe (Monatslohn ab € 2.120,02 brutto).

Anforderungen:
 -Facharbeiterprüfung der Fachrichtung Gartenbau
– Praktische Berufserfahrung, Persönliche Eignung
– Selbstständigkeit, Arbeitsplanung, Teamfähigkeit, positive Einstellung zur Landwirtschaft
– Führerschein der Klassen B, F

Dem Bewerbungsschreiben sind ein Lebenslauf und folgende Unterlagen in Kopie beizufügen:
Geburtsurkunde, Staatsbürgerschaftsnachweis, Zeugnisse und Nachweise über den bisherigen Schulbesuch, Nachweise über Vordienstzeiten (evtl. Versicherungszeitenbestätigung ÖGK), bei männlichen Bewerbern Nachweis über den abgeleisteten Präsenz- oder Zivildienst, Führerschein.

Bewerbungen bitte an das Bildungszentrum Ehrental, Fachrichtung Gartenbau, Ehrentaler Straße 119, 9020 Klagenfurt am Wörthersee – DI Ronald Pistrol, Abteilungsvorstand Gartenbau (r.pistrol[at]bz-ehrental.ksn.at).

Republik honoriert Einsatz für Mitmenschen!

Am 31. August 2022 wurde dem langjährigen Kammeramtsdirektor der Kärntner Landarbeiterkammer HR MMag. Dr. Rudolf Dörflinger das Große Ehrenzeichen der Republik verliehen.

Stellvertretend für Bundespräsident Alexander Van der Bellen überreichte Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Regionen und Wasserwirtschaft Norbert Totschnig im feierlichen Rahmen das „Große Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich“ an Rudolf Dörflinger.

Über 30 Jahre bekleidete er dieses Amt und wurde dabei als Pfeiler der Sozialpartnerschaft in der Land- und Forstwirtschaft in Kärnten geschätzt. Er setzte sich während seiner Tätigkeit für Menschen in allen Lebenslagen ein und war ihnen damit eine Stütze und Hilfe.

So war er viele Jahrzehnte Vorsitzender der Lehrlings- und Fachausbildungsstelle in der Land- und Forstwirtschaft. Gemeinsam mit den Sozialpartnern im Ausschuss wurden unter seiner Federführung innovative Impulse in der land- und forstwirtschaftlichen Ausbildung österreichweit gesetzt: ein zeitgemäßes Curriculum für die Ausbildung zum Pferdewirt sowie ein Lehrplan für landwirtschaftliche Lagerhaltung. Er hatte zudem über Jahrzehnte in vielen weiteren Gremien der Land- und Forstwirtschaft in Kärnten und Österreich im Sinne der Arbeitnehmer intensiv mitgearbeitet.

Dörflinger stellte sich auch über das berufliche Engagement hinaus in den Dienst der Zivilgesellschaft. So ist er nun schon seit 26 Jahren Obmann bzw. Vizepräsident des Kärntner Hilfswerkes; war viele Jahre Obmann der Bevorrechteten Schuldnerberatung in Kärnten, von 1991 bis 2003 Erster Vizebürgermeister der Gemeinde Glödnitz, viele Jahre Obmann-Stv. des Vereines GOMOBIL Weitensfeld-Glödnitz, 10 Jahre Aufsichtratsmitglied des sozialen Wohnbauträgers „Kärntner Siedlungswerk“, Vorstandsmitglied der Österreichisch-Slowenischen Gesellschaft und in vielen weiteren Vereinen tätig.

Die Landarbeiterkammer Kärnten gratuliert ihrem langjährigen Kammeramtsdirektor Dörflinger zu dieser hohen Auszeichnung der Republik und wünscht ihm weiterhin alles Gute in seinem verdienten Ruhestand.

Am Foto: KAD i.R. Rudolf Dörflinger (Mitte) mit Frau Evelin und Tochter Agathe links; BM Norbert Totschnig und LR Martin Gruber rechts ©BML/Lendl

 

Melden Sie sich zur Dienstnehmerehrung an!

Landarbeiterkammerzugehörige Dienstnehmer, die bereits 25 bzw. 40 Jahre in der Land- und Forstwirtschaft berufstätig ist, können sich zur Dienstnehmerehrung anmelden. Die Jubilare werden von der Landwirtschaftskammer und der Landarbeiterkammer in einer gemeinsamen Feier geehrt. 
Zum Formular

Schnell noch anmelden zum 1. LAK-Wandertag auf die Lammersdorfer Alm am 3. September!

Die Landarbeiterkammer Kärnten lädt alle Mitglieder und ihre Partner am 3. September um 8:30 Uhr zum 1. LAK-Wandertag ein. Die geführte Wanderung geht von der Lammersdorfer Alm über den ­Arnika-Jufen-Steig zur Jufenhöhe und über einen anderen Weg zum Ausgangspunkt zurück. Im ­Anschluss an die ­Wanderung wird auf der Lammersdorfer Hütte zu Essen und gemütlichem ­Beisammensein mit musikalischer Begleitung eingeladen.

Für eine detaillierte Beschreibung des Wandertags werfen Sie bitte einen Blick in das PDF.

Als angemeldet gilt, wer bis 12. August 2022 einen Kostenbeitrag von 10 Euro je Person auf das Konto der Landarbeiterkammer, IBAN: AT84­ 1400 0964 1006 0172 (Verwendungszweck: LAK-Wandertag) oder im Kammeramt einzahlt.
Bitte geben Sie Namen und Adresse des Kammerzugehörigen bei der Einzahlung bekannt.

Page Reader Press Enter to Read Page Content Out Loud Press Enter to Pause or Restart Reading Page Content Out Loud Press Enter to Stop Reading Page Content Out Loud Screen Reader Support